Generalsekretariat

Natur- & Heimatschutzkommission des Kantons Zürich (NHK)

Die Natur- und Heimatschutzkommission berät Kanton und Gemeinden in Fragen rund um den Natur-, Landschafts- und Ortsbildschutz. Sie feierte 2012 ihr 100-Jahr-Jubiläum.

Die NHK ist eine interdisziplinäre Sachverständigenkommission des Regierungsrates. Sie ist fachlich unabhängig und berät Entscheidungsträger (Kanton, Gemeinden) in Fragen von Natur- und Landschaftsschutz sowie in Fragen des Ortsbildschutzes. Sie beurteilt, wie ein Bauvorhaben die Landschaft oder das Ortsbild beeinflusst. Der Kanton, aber auch Gemeinden und Dritte können bei der Baudirektion ein Begutachtungsgesuch stellen.

Landschaften und Siedlungen sind Teil unseres kulturellen Erbes. Daher müssen Bauvorhaben in deren Umgebung umfassend beurteilt werden. Dank ihres interdisziplinären Teams kann die NHK Gemeinden und Unternehmen bei der Suche nach verträglichen gestalterischen Lösungen beratend unterstützen. Wenn die wesentlichen Anforderungen des Ortsbild- oder Landschaftsschutzes bereits in der Projektierungsphase geklärt werden, hilft das, den Projektablauf zu beschleunigen und Kosten zu sparen.