Beschaffungswesen Kanton Zürich

Schulungen

Einführungsseminar "Submissionen im öffentlichen Beschaffungswesen" (Grundlagen)

2 x ½ Tag, jeweils 8.30 - 12.00Uhr

  • Montag, 27. April 2020 und Montag, 04. Mai 2020
  • Montag, 18. Mai 2020 und Montag, 25. Mai 2020

Hauptreferent/in:

Stefan Kühnis, Rechtsanwalt

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Rechtsgrundlagen sowie die Grundprinzipien des öffentlichen Beschaf-fungswesen
  • kennen die massgeblichen Verfahrensarten und die wesentlichen Verfahrensschritte
  • sind mit dem Handbuch für Vergabestellen sowie der elektronischen Ausschrei-bungs-Plattform SIMAP vertraut
  • sind befähigt, einfachere Submissionen korrekt durchzuführen

Inhalt

  • Einführung in die Rechtsgrundlagen und Grundprinzipien des öffentlichen Beschaffungswesens
  • Bestimmen des anwendbaren Submissionsverfahrens
  • Ausnahmen von der Ausschreibungspflicht - Grundlagen und Anwendungsfälle
  • Anforderungen an eine Ausschreibung inklusive Ausschreibungsplattform SIMAP
  • Bestimmen von Vergabekriterien (Eignungs- und Zuschlagskriterien)
  • Auswertung von Offerten
  • Zuschlag, Vertrag und Rechtsmittelverfahren

Zielgruppe

Mitarbeitende, welche sich einen Überblick im öffentlichen Beschaffungswesen verschaffen und sich Grundkenntnisse für die Durchführung von Submissionen aneignen wollen.

Methoden

Referate, Partnerarbeiten, Behandlung von Übungsfällen im Plenum, Diskussionen.

Kosten

Für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung Zürich Fr. 250.- und für Externe Fr. 350.-.

Vertiefungsseminar "Submissionen und öffentliches Beschaffungswesen im Baubereich"

2 x ½ Tag, 8.30 - 12.00 Uhr

  • Dienstag, 30. Juni 2020 und Dienstag, 2. Juli 2020

Hauptreferent/in:

Claudia Schneider Heusi, Rechtsanwältin

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen das Submissionsrecht im Kanton Zürich und wenden es richtig an
  • können Vorhaben definieren, die richtigen Verfahren auswählen und korrekt durchführen
  • erkennen und vermeiden Stolpersteine

Inhalt

  • Wahl des Verfahrens (offen/selektiv, auch Wettbewerbe, Ausnahmefall freihändiges Verfahren)
  • Auftragswerte definieren
  • Beschaffungsregeln richtig anwenden
  • Aktuelle Gerichtsentscheide
  • Zuschlag und Vertragsabschluss
  • Einzelfragen zu Eignungs- und Zuschlagskriterien wie Erfahrung, Preisbewertung, ungewöhnlich niedrige Angebote
  • Verfahrensfragen (Vorbefassung, Ausschluss, Abbruch, Widerruf)

Zielgruppe

Mitarbeitende im Baubereich, welche bereits über Erfahrungen mit Vergaben und Grundkenntnisse im Submissionsrecht verfügen.

Methoden

Referate mit Handout, Fallbeispiele der Teilnehmenden mit Diskussion im Plenum.

Kosten

Für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung Zürich Fr. 250.- und für Externe Fr. 350.-.

Anmeldung

Die Kurse stehen Mitarbeitenden der kantonalen Verwaltung Zürich und Externen offen. Die Anmeldung erfolgt für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung via kompent.zh.ch und für Externe via lernen.zh.ch. Dort finden Sie auch weitere Informationen über die Schulungen.