Beschaffungswesen Kanton Zürich

Gesetze / Verordnungen / Weitere Links

Letzte Änderungen

Per 1. Juli 2018 sind die Änderungen des Beitrittsgesetzes (LS 720.1) sowie der Submissionsverordnung (LS 720.11) betreffend das Zuschlagskriterium Ausbildung von Lernenden aufgrund der Motion KR-Nr. 312/2010 in Kraft getreten (Publikation vom 26. Juli 2018, OS Band 73). Daraus folgt, dass in sämtlichen Vergabeverfahren ausserhalb des Staatsvertragsbereichs das Zuschlagskriterium Ausbildung von Lernenden angewendet werden muss. Gemäss § 4 c neu Beitrittsgesetz wendet die Vergabestelle bei den Vergaben ausserhalb des Staatsvertragsbereichs das Zuschlagskriterium Ausbildung von Lernenden in der beruflichen Grundbildung an und gewichtet es mit mindestens 5% und höchstens 10%. § 5 Submissionsverordnung wurde aufgehoben und § 33 Abs. 1 bzw. 3 wurden angepasst (insbesondere Streichung des Zuschlagskriteriums Lehrlingsausbildung aus dem Katalog der fakultativen Kriterien).