Organisation

Das kantonale Beschaffungswesen ist in der Linienorganisation der kantonalen Verwaltung verankert, mit entsprechenden Zuständigkeiten der Direktionen und der Staatskanzlei. Zahlreiche Beschaffungsaufgaben werden zentral durch einzelne Verwaltungseinheiten erbracht, um Synergien zu nutzen. Mit direktionsübergreifenden Gremien werden zudem breit abgestützte Entwicklungen des kantonalen Beschaffungswesens sichergestellt.